unser Leben mit einem Zwerg- und Riesenschnauzer

Schnauzertagebuch 2011

1 2 3 19

Allen regelmäßigen Lesern, allen ab-und-an-Vorbeiguckern, allen Schnauzermenschen und allen Hundefreunden wünschen wir geruhsame Tage und viel Glück im kommenden Jahr! Den Hunden wünschen wir viele nicht zündende Raketen und Knaller und eine Katze:

{youtube}zE7jc4rcsR0{/youtube}

 

 

… oder wie würde ein Außenstehender die nachfolgenden Bilder bewerten?

{besps}hundeleben{/besps}

Mal ganz abgesehen davon, dass Frauchen nur schwer in die weihnachtliche Ruhe hinein findet, den Schnauzerjungen ist offensichtlich kein Stress anzumerken! Während Frauchen werkelt, entstanden diese Schnappschüsse.

Wir waren uns eigentlich einig:

Das Schlafzimer ist tabu! – Ins Bett kommen die „Jungs“ nicht! – Also Silvester dürfen Sie schon mal mit hinein!

Es sieht eher so aus, als wäre Spike so gnädig, mir sein Körbchen für die Nacht zu überlassen! Den Wäscheschrank darf Frauchen mit Bennys freundlicher Erlaubnis nach Benutzung gern wieder auf „Vorder-Hund“ bringen!

Hundemenschen sind schon irre!

Ab sofort werden wir Facebook und das Schnauzertagebuch miteinander verbinden. Somit besteht für Interessenten die Möglichkeit, in Facebook informiert zu werden, wenn neue Beiträge im Schnauzertagebuch geschrieben wurden.

Viel Spaß beim Lesen!

Ab sofort werden wir Facebook und das Schnauzertagebuch miteinander verbinden. Somit besteht für Interessenten die Möglichkeit, in Facebook informiert zu werden, wenn neue Beiträge im Schnauzertagebuch geschrieben wurden.

Viel Spaß beim Lesen!

1 2 3 19
Chronik