unser Leben mit einem Zwerg- und Riesenschnauzer

12 – Dezember 2014

Die gestrige Weihnachtsfeier war unsere letzte Aktion als Vereinsmitglied im Hundesportverein Dresden Weixdorf.
Schon mit dem Eintritt in diesen Hundesportverein (dem wir freundschaftlich verbunden bleiben), hatten wir für uns festgelegt, dass es nur eine kurze Episode sein wird. Aus den ursprünglich geplanten 6 Monaten sind beinahe 6 Jahre geworden.


Wir danken ALLEN, die uns bis hier her auf unserem Weg mehr oder weniger begleitet haben.

Die Gründe unseres Austrittes sind schnell erklärt:
Außer individuell mit Freunden („Motte-Mutti“ & Rita) abgestimmtem Fährtentraining, fand das Fährten nicht statt. Da Spike sich als Pazifist gegen den Schutzdienst entschieden hat und wir die Unterordnung in die Spaziergänge einbauen, ist der zu erwartende Nutzen für uns gering, der Zeitgewinn hingegen enorm. Ohne die Hilfe dieses Hundesportvereines wären wir nie so weit gekommen! Dafür gebührt den Verantwortlichen und Aktiven hier noch einmal unser ausdrücklicher Dank!

Im kommenden Jahr werden Spike und Herrchen erneut die IPO-FH in Angriff nehmen, dann als PSK-Mitglied.

Chronik