unser Leben mit einem Zwerg- und Riesenschnauzer

Ein alter Hund, das ist die Wundertüte schlechthin. Du siehst Deinen Hund, der plötzlich -extrem verlangsamt und unter Vermeidung jeder unnötigen Anstrengung- dein Partner sein will, aber nicht mehr kann.

Seit ungefähr 3 Wochen ist Spike bemüht, Herrchens Nähe nicht zu verlieren, aber trotzdem kraft- und schmerzsparend- alles Überflüssige zu vermeiden. Gasi geht er nur noch, wenn es sein muss. Er schmust, wie immer und sucht den Kontakt. Immer mehr legt er sich hin, um nicht stehen zu müssen. Die Treppen zu Herrchens Schlafzimmer erklimmt er nicht mehr, sondern begnügt sich mit dem Hundekörbchen im Erdgeschoss.

Der Tierarzt hat Hodenkrebs diagnostiziert, weitere Probleme aber ausschließen können. Haben wir anfangs den Leistungsschwund auf die hohen Temperaturen zu dieser Jahreszeit zurückgeführt, so sind Frauchen und Herrchen jetzt extrem besorgt, dass Spike am Ende seines Lebensfadens angekommen ist. Großer, wir brauchen Dich!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Danke für Ihre Eingabe: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Chronik