unser Leben mit einem Zwerg- und Riesenschnauzer

Am vergangenen Wochenende, besuchten wir Einsteins Züchter/-in (kurz Gabi & Uwe). Gabi war so freundlich, Spike aus seinem “Wintermantel” zu helfen und einen “schnieken” Riesenschnauzer zum Vorschein kommen zu lassen.
Einstein von der Satans Meute

Als Zugabe hat sie dem Zwerg gleich noch mit aus dem “Mantel” geholfen. Jetzt sehen beide Schnauzer aus, wie Vater und Sohn!

“Gott sei Dank”, war es aus gesundheitlichen Gründen nicht angebracht, Herrchen das von Frauchen eingerührte Fahrradtraining angedeihen zu lassen. Weil Frauchen beim Radfahren nach 100 Metern mit Spike “auf die Nase gefallen ist”, soll Herrchen das hundeführergerechte Radfahren erlernen. Also bei mir folgt der Junge!Sarkastisches Smiley

 

Danke Euch beiden für die schönen Stunden in freundschaftlicher Runde – Ihr seid Spitze!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Danke für Ihre Eingabe: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Chronik